Herren

Piding bei 2:3-Niederlage am ersten Punkt dran


Mehring/Piding. „Wir sind in der Kreisliga angekommen“, bilanzierte Anderl Reichenberger, Abteilungsleiter bei Aufsteiger ASV Piding, nach der knappen 2:3-Niederlage beim SV Mehring. „Wir können mitspielen, auch wenn wir mit unserer jungen Mannschaft noch etwas Lehrgeld bezahlen müssen, in manchen Situationen sind wir noch zu ungestüm. Aber in Mehring wäre ein Unentschieden gerecht gewesen“, so Reichenberger. Die rund 200 Zuschauer sahen dabei immer stärker werdende Pidinger, vor allem in der Schlussphase machten sie das Spiel. Die erste Hälfte dominierten hingegen die Hausherren. Die erste Chance hatte aber der Liga-Neuling: Michael Flatscher war über rechts durch und passte flach in die Mitte, doch die SV-Abwehr konnte im letzten Moment vor dem einschussbereiten Hansi Freimanner klären (11. Minute). Auf der Gegenseite wurde ASV- Torwart Matthias Frauenlob nach einem Alleingang eines Mehringers erstmals geprüft (13.). Kurz darauf hatten die Gäste ihre größte Chance in Durchgang eins: Peter Freimanner brachte eine Ecke vors Tor, Hubert Bichlmaier stieg hoch und köpfte aus drei Metern an die Latte (15.). Es folgte eine Drangphase der Gastgeber, dennoch dauerte es bis zur 32. Minute, ehe die Mehringer wieder gefährlich wurden. Die ASV-Abwehr brachte die Kugel nicht aus der Gefahrenzone, Frauenlob parierte einen Schuss aus fünf Metern. Aus dem folgenden Getümmel heraus zog erneut ein Mehringer ab, doch der ASV-Keeper war erneut zur Stelle und hielt die Kugel fest. Zehn Minuten später lenkte Frauenlob dann einen Kopfball aus fünf Metern zur Ecke ab (42.). Mit 0:0 ging es in die Pause, aus der die Mehringer besser herauskamen und auch die ersten 20 Minuten in Hälfte zwei weiter dominierten. So konnte Georg Wieser im letzten Moment klären, nachdem ein Mehringer über rechts durch war (47.). Wenig später klingelte es im ASV-Kasten: Nach einem Konter kam der Ball flach von rechts in den Strafraum, wo Andreas Weilhammer aus vier Metern ohne Mühe einschob – 1:0 (51.). Ab der 55. Minute gestaltete sich die Partie immer ausgeglichener und schließlich nahmen die Pidinger das Heft in die Hand. In die Karten spielte den Gästen dabei, dass Johannes Erber mit Rot vom Platz flog. Schiedsrichter Christian Babjar schickte ihn zum Duschen, nachdem er an der Mittellinie Hansi Freimanner umgegrätscht hatte (70.). Mehring konnte dennoch die nächste Chance verbuchen: Manuel Longhino war allein Richtung Tor unterwegs, doch Frauenlob entschärfte die Situation im letzten Moment (72.).
Kurz darauf konnten die Pidinger ihr erstes Kreisliga-Tor bejubeln: Hansi Freimanner spielte auf der rechten Seite zwei Mann aus und brachte die Kugel flach zu Manuel Maske, der aus fünf Metern zum 1:1-Ausgleich einnetzte (74.).Piding war nun eindeutig am Drücker, doch das Tor machten die Gastgeber. Waldemar Beitow brachte einen Freistoß von der Strafraumgrenze flach aufs Tor. Dem ansonsten gut haltenden Matthias Frauenlob rutschte das Leder durch die Beine zum 2:1 (77.). Die Pidinger warfen in der Folge alles nach vorne, was die Mehringer bei einem Konter in der Nachspielzeit ausnutzten. An der Mittellinie startete Michael Lichtenegger los und konnte seinen Alleingang mit dem 3:1 abschließen (94.). Im Gegenzug netzte Peter Freimanner aus sieben Metern zum 2:3-Anschluss ein (95.). Danach war aber Schluss und es blieb bei der zweiten Niederlage für den ASV.

Quelle: Reichenhaller Tagblatt

Überschrift Kategorie Erstellt am
Auch in Kay klappte es nicht mit dem ersten Dreier – 2:4 Herren Wed 20.11.19, 16:43
ASV verlangt Spitzenreiter alles ab Herren Wed 13.11.19, 15:09
Kampfsieg der SG Schönau Herren Wed 13.11.19, 15:07
Elf von Viko Kastner weiter sieglos – 1:2 Herren Wed 13.11.19, 15:05
Wieder in Schlussphase Punkt verspielt Herren Wed 13.11.19, 15:02
ASV Piding gibt wieder alles aus der Hand Herren Wed 13.11.19, 14:58
Zweiter Heimdreier im Derby Herren Wed 13.11.19, 14:55
Remis, das im Abstiegskampf keinem hilft Herren Wed 13.11.19, 14:52
Reischach besser Herren Wed 13.11.19, 14:50
Piding wie der FC Bayern 1999 Herren Wed 13.11.19, 14:48
Stärkste Phase kam zu spät Herren Wed 13.11.19, 14:46
ASV holt ersten Kreisliga- Punkt Herren Wed 13.11.19, 14:43
ASV geht im Pidinger Regen baden Herren Wed 13.11.19, 14:34
Miethsam und Co. retten einen Punkt Herren Fr 25.10.19, 12:12